3kay
the Pinsel Messi

Der Basler Künstler, zeichnet sich durch seine neugierige, kreative und perfektionistische Persönlichkeit aus, die ihn zu dem macht, was er ist, nämlich zum 3Kay

Der Künstler wurde 1981 in Basel geboren. Er fungiert unter dem Namen 3Kay und sieht sich als Basler Künstler mit Schwerpunkt Graffiti und Street Art.

Schon als Kind hatte er Interesse am Malen und war in seinem Heranwachsen immer auf der Suche nach neuen Entdeckungen, um seinen Drang zu lernen, zu stillen. Anfangs war er allerdings noch etwas gehemmt beim Malen. Doch das änderte sich nach dem Kauf von Leinwänden in verschiedenen Grössen, die seine drei Töchter bemalten. Diese wurden von ihm und seiner Frau gerahmt und mit Stolz aufgehängt.

Das führte dazu, dass die ganze Familie gemeinsam malte und dadurch Zeit zusammen verbrachte, wobei sie Spaß und Kunst miteinander verbanden. Das war der letzte Anstoss, endlich den langen gehegten Traum Künstler zu werden, in Angriff zu nehmen. Malen erlaubt es 3Kay, alles hinter ihm zu lassen und in die Welt der Farben einzutauchen…

image0.jpeg
IMG_7032.jpeg

Seit jeher besuchte er gerne Ausstellungen in Museen und studierte und recherchierte die dortigen Kunstwerke. Eine Inspiration waren auch die Gemälden und Zeichnungen alter Maler, die in 3Kay den Wunsch festigten, einen Pinsel in die Hand zu nehmen und seine Begabung zu erwecken.

Das Markenzeichen seiner Kunst ist der Begriff Swissinspiration, mit der er die wiederentdeckte Ernsthaftigkeit in der zeitgenössischen Kunst bezeichnet und so vom Betrachter auch verstanden werden möchte.

Mit einem unverwechselbaren Malstil, der sich aus der Dynamik des Augenblickes entwickelt, vermittelt 3Kay traditionelle, in der Kunst gültige Werte in einer neuen, dem Zeitgeist entsprechenden Interpretation.

Betrachtet man unter diesen Aspekten die Gemälde, so ist dieser Neologismus, der das Wissen über die Techniken aus der Öl-, Aquarell- und Acrylmalerei, Spray sowie Zeitungsausschnitte und Collagen harmonisch vereint, weit mehr als nur aussagekräftig.

Seine Bilder entwickeln sich spontan, denn der Künstler folgt seinem inneren Antrieb, verlässt sich auf seine momentane Gefühlslage und überrascht mit seinen Bildern, die zwar nach realen Vorbildern streben, jedoch aus der momentanen Intuition entstehen.

Der Künstler konnte glücklicherweise die Erfahrung machen, seine Kunstwerke in urbanen Zentren Europas und des Nahen Ostens erfolgreich zu präsentieren.

Seine Bilder machten bereits eine Reise durch die Welt und durften sich bereits in Zürich (international Banking), Basel (Art Basilea), Leymen (F), Istanbul (TR) und Denizli (TR) erfolgreich vorstellen.

Zudem hat 3kay viele „Label“ Werke signiert, darunter „Stars in the Damn Dinner“, das unter seinen berühmten Werken mit dabei ist. Seine Kunst trifft sich in verschiedenen Gemälden, künstlerischen Konzepten sowie Fußballspielern.

Auch die Weltstars sind von der Kunst vom 3kay begeistert und von seinem Talent und Inspiration überzeugt. Mit anderen Worten, Stars wie Ronaldo, CR7, Maldini, Adebayor, Inler,Irfan Can, Kaya Yanar, Kenan Sofuoğlu, Modric, Edin Visca, Inler, Balotelli, Karius Loris und Schweizer National Mannschaft haben bereits ein Kunstwerk von 3Kay erhalten.

3Kay vermeidet Stolpersteine, bleibt seiner Fähigkeit treu und wächst mit jeder neuen Herausforderung über sich hinaus.

Zurzeit lebt der Künstler mit seiner Familie in Frankreich und sieht sich als Botschafter der modernen Kunst und ernährt seine Kunst mit Inspiration und Kreativität.

Lernen Sie 3Kay kennen, folgen Sie seinen Kreationen – ohne Zweifel: Auch Sie werden die besondere Kunst von 3Kay lieben!

f1fe2f5b-f493-4dc9-b432-4a27f3aacfd1.jpe